Über mich

Lebenskünstlerin

Wandelpionierin und Visionärin der neuen Zeit

Friedensgärtnerin und Hüterin der Erde

Erforscherin des Lebens und Lernende in der Schule des Lebens

Petra, die Felsenhafte, die auch Beweglichkeit im Leben braucht:

Pea, die Meerfahrerin

Schönes zu gestalten hat mich schon immer begeistert und andere dabei zu unterstützen auch! Über Studium und Berufstätigkeit ist mir der Zugang zum kreativen Selbstausdruck verloren gegangen, der mir in all den Jahren fehlte. Erst eine kunsttherapeutische Ausbildung hat mir wieder Malräume eröffnet und mich erneut in eine kreative Welt eintauchen lassen. Diesmal mit dem Fokus mehr auf dem inneren Erleben sowie der persönlichen Weiterentwicklung. Dabei war mir auch die Gewaltfreie Kommunikation hilfreich, die für mich das Begleitete Malen bereichert und ergänzt. Ich habe häufiger keine Worte für das, was in mir lebt, allerdings kann ich mich im prozessorientierten Malen ausdrücken und dadurch auch Worte finden. Dadurch entstand in mir die Idee, die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg mit dem Begleiteten Malen nach Bettina Egger zu verbinden:

Malend den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen auf der Spur!